Oktober 2021

Training &Veranstaltungen

Trainings-Update

nach dem am 23.11.2021 durch das Land Baden-Württemberg die Corona-Alarmstufe II ausgerufen worden ist, gilt weiterhin die 2G-Regel.

Dies bedeutet, dass ab dem 23.11.2021 alle Erwachsene ab 18 Jahre, sowie Jugendliche, die nicht mehr zur Schule gehen, nur noch am Training teilnehmen können, wenn sie geimpft bzw. genesen sind. Hierzu muss ein entsprechender Nachweis mitgeführt werden. Für Schüler bis 18 Jahre, die regelmäßig in der Schule getestet werden, bleibt es bei der bisherigen Regelung.

Hier die Maßnahmen:

  • Wir müssen für das Indoor-Training die 2G-Regel einhalten.
  • Kinder, die noch nicht eingeschult sind, benötigen keinen Nachweis
  • Schülerinnen und Schüler bis 18 Jahre müssen keinen Testnachweis vorlegen. Hier reicht die Vorlage des Schülerausweises, einer Schulbescheinigung, oder eines sonstigen schriftlichen Nachweises der Schule.
  • Alle anderen (u.a. Trainer) müssen einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis vorlegen.
  • die Gruppen treffen sich rechtzeitig vor Trainingsbeginn vor der Halle, hier werden die Nachweise geprüft. Danach gehen wir gemeinsam in die Halle.
  • Beim Betreten des Hallengebäudes, in den Umkleideräumen bis zum Betreten der Turnhalle besteht eine Maskenpflicht. Natürlich ebenfalls nach dem Training.
  • Vor dem Betreten/nach dem Verlassen der Halle sind die Hände zu desinfizieren. Dazu stellen wir Desinfektionsspender auf.
  • Duschen sind geöffnet. Auch hier gilt die Abstandsregel.
  • Begrüßung und Verabschiedung bitte im nötigen Abstand machen.
  • Wir bitten die Eltern vor der Halle auf die Kinder zu warten (Ausnahme Ju Jitsu-Kids)

Hier aktuelle Hygienekonzept mit den Regelungen zum download:

Hygienekonzept der Abteilung zum download Stand 23.11.2021

Die Maßnahmen werden fortlaufend geprüft und aktualisiert. Falls sich die Corona-Verordnungen ändern sollten, müssen wir ebenfalls unsere Maßnahmen entsprechend anpassen.

Wir freuen uns, dass wir mit dem Matten-Training, wenn auch mit weiteren Einschränkungen, weiter machen können.

Bis bald

Die Abteilungsleitung Ju Jitsu ryu-ko


Ergebnisse der Kreativaufgaben und Videobotschaften aus dem letzten Sommer